Samstag, 1. Januar 2011

4young-gays: Silvester-Special ein gewaltiger Misserfolg

Das groß angekündigte Silvester-Special der Homo-Community 4young-gays.de ist auf ganzer Linie gescheitert. Stichprobenartige Besuche einer unserer Testpersonen ergaben, dass sich keine Community-Member im Webradio aufhielten, sondern nur ein Administrator, der die Musik abspielte. Die Qualität war trotz versprochener Verbesserung wie gewohnt minderwertig und somit für Zuhörer unzumutbar.

Auch die Musikauswahl ließ wie üblich zu wünschen übrig, unter anderem weil viele Songs mehrfach abgespielt wurden. Zudem konnte zeitweise keine Verbindung zu dem Webradio hergestellt werden, weil die P2P-Technik des Radios laut Betreiber bei zu geringen Besucherzahlen nicht funktioniert.

Die Pimmelcrew meint: Die im Voraus abgegebene Prognose der Pimmelcrew, dass es maximal  2 Zuhörer geben wird, wurde sogar noch unterboten. Ein Misserfolg wie aus dem Bilderbuch!

Kommentare:

  1. War ja absehbar. Die Pimmelcrew hat einmal mehr bewiesen, dass sie zutreffende Prognosen stellt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es auch geahnt das, dass nichts werden kann da so wenige User interesse gezeigt haben.
    Vielleicht wird das nächstes Jahr besser. (Wer weiß??)^^
    -Domi0303

    AntwortenLöschen